Bumblebee – Chevrolet Camaro

2007 präsentierte Chevrolet den neuen Camaro als Konzeptauto im Kinofilm Transformers. Es diente für Chevrolet auch als Gradmesser, wie gut der neue Camaro bei den Kunden ankommen würde – und er kam sehr gut an und konnte seit 2009 gekauft werden. Erst im dritten Transformers Teil, wurde auch ein echter Camaro eingesetzt, vorher waren es die Konzeptautos die umgebaut wurden. Zu erkennen ist es am Tankdeckel von Bumblebee. In den ersten beiden Teilen, war der Tankdeckel links, im dritten Teil 3 auf der rechten Seite.

 

Die Autos haben in jedem Teil, unterschiedliche Bauteile dran, die sich natürlich nur in Details unterscheiden, und sich in anderen Modellversionen vom Camaro wieder finden. Filmfehler kann es in dem Fall auch nicht geben, ein Transformers kann sich immer wieder verwandeln  Dieses Auto versteht sich als Hommage an Bumblebee. Es ist die EU Version vom Camaro, mit anderen Seitenspiegeln und anderen Rückleuchten. Der V8 Motor erzeugt aus seinen 6,2 Litern Hubraum 432PS und lässt gerne die ein oder anderen Leute mit dem Sound erschrecken. In einen Roboter kann sich der Wagen leider (noch nicht) verwandeln.

2018 kommt ein Bumblebee Spin-Off von Transformers in die Kinos , dort wird Bumblebee wie in den alten Comics ein alter gelber VW Käfer sein.